Wedding

Fahrradbesitzer muss Diebstahl seines Rades ansehen

Fast ungläubig beobachtete ein 50-Jähriger Dienstagabend zwei Männer, die in Wedding sein angeschlossenes Fahrrad entwendeten. Der Betroffene sah gegen 21 Uhr 40 das diebische Duo, das mit einem Bolzenschneider das Fahrradschloss des in der Müllerstraße abgestellten Drahtesels knackte und anschließend mit dem Zweirad davon lief.

Gemeinsam mit seiner 53-jährigen Begleiterin hielt er einen Dieb bis zum Eintreffen der alarmierten Polizei fest. Dem Komplizen gelang die Flucht. Dieser wurde jedoch kurz darauf von Zivilpolizisten in der Nähe festgenommen.