Zehlendorf

Radfahrerin bei Verkehrsunfall schwer verletzt

Bei einem Verkehrsunfall in Berlin-Zehlendorf hat eine 56 Jahre alte Radfahrerin schwere Kopfverletzungen erlitten. Eine 82 Jahre alte Autofahrerin befuhr am Montagnachmittag die Thielallee, als sie aus noch ungeklärter Ursache die Kontrolle über ihr Fahrzeug verlor, wie die Polizei mitteilte. Dabei streifte sie zunächst zwei geparkte Autos und dann die Radfahrerin, die daraufhin stürzte und mit dem Kopf gegen einen Baum schlug. Sie erlitt neben ihren schweren Kopfverletzungen einen Oberschenkelhalsbruch und musste in ein Krankenhaus gebracht werden.

Ejf Gbisu efs Vogbmmwfsvstbdifsjo foefuf obdi Qpmj{fjbohbcfo fjojhf Nfufs xfjufs bo fjofs Tusbàfombufsof/ Tjf lbn nju mfjdiufo Wfsmfu{vohfo fcfogbmmt jo ås{umjdif Cfiboemvoh/