Brandenburg

Maisonette-Wohnung brennt in Eberswalde

Eine Maisonette-Wohnung in einem Mehrfamilienhaus in Eberswalde (Landkreis Barnim) ist am Montag in Brand geraten. Das Feuer breitete sich aus bislang ungeklärter Ursache von der Wohnung im dritten Stock bis zum Dachstuhl aus, wie die Polizei mitteilte. Verletzt wurde niemand.

Die Wohnung ist derzeit nicht bewohnbar. Die Oberleitungen für den Busverkehr nahe des Hauses wurden aus Sicherheitsgründen abgeklemmt. Die Schadenshöhe war zunächst unklar.