Staaken

Polizei sucht Räuber mit Überwachungsvideo

Die Polizei fahndet mit Bildern und einem Überwachungsvideo nach einem flüchtigen Räuber. Der Heranwachsende hat bereits am 6. Mai 2011 mit einem Komplizen einen Supermarkt in Staaken überfallen, wie die Polizei am Montag mitteilte. Der Gesuchte sei zwischen 16 und 20 Jahre alt und stamme aus der Türkei oder dem arabischen Raum.

Das Duo raubte den Supermarkt am Brunsbütteler Damm 274 laut Polizei mit einem Schwert und einem Schlagstock am 6. Mai gegen 22 Uhr aus. Dabei schlugen die Räuber brutal auf einen Kunden ein und entnahmen Geld aus der Kasse. Einer der Täter, ein 16-Jähriger, konnte kurz nach dem Überfall festgenommen werden und hat die Tat bereits gestanden. Der jetzt Gesuchte war unerkannt entkommen.

Die Polizei sucht Zeugen des Überfalls und Hinweise auf den Täter.