Wilmersdorf

Mann und Frau antisemitisch beleidigt und angegriffen

Unbekannte haben einen Mann und eine Frau in Charlottenburg-Wilmersdorf antisemitisch beleidigt und angegriffen. Beide waren am Freitag gemeinsam auf dem Gehweg der Tauentzienstraße unterwegs, als ein Mann aus einer fünfköpfigen Gruppe die 37-Jährige am Arm berührte, wie ein Polizeisprecher am Samstag mitteilte. Als ihr Begleiter den Mann ansprach, spuckte dieser der Frau ins Gesicht und beschimpfte beide antisemitisch.

Die Opfer liefen davon. Einer der Unbekannten warf ihnen eine zum Teil gefüllte Plastikflasche hinterher und traf den Mann am Hinterkopf. Anschließend flüchteten die Täter. Der Mann wurde leicht verletzt. Der Polizeiliche Staatsschutz beim Landeskriminalamt ermittelt.