Mitte

Kind fremdenfeindlich beleidigt und geschlagen

Eine Frau hat am Freitag Anzeige erstattet, da ihre elfjährige Schwester am Abend zuvor gegen 18 Uhr auf dem Washingtonplatz in Moabit aufgrund ihrer Hautfarbe fremdenfeindlich beleidigt worden sei und eine Ohrfeige erhalten haben soll. Dabei sei die Brille des Mädchens beschädigt worden. Der Polizeiliche Staatsschutz beim Landeskriminalamt hat die Ermittlungen übernommen.