Pankow

Mädchen bei Spraydosen-Explosion schwer am Auge verletzt

Durch die Explosion einer Spraydose auf einem Spielplatz in Berlin-Pankow ist am Freitagabend eine 17-Jährige durch Metallsplitter am Auge schwer verletzt worden. Das Mädchen kam in ein Krankenhaus.

Wie ein Polizeisprecher am Sonnabend sagte, war noch unklar, ob sie auf dem Auge blind bleiben wird.

Eine Gruppe 14-Jähriger wollte nach ersten Erkenntnissen mit Deo-Spray und einem Feuerzeug Papier in Brand setzen. Als der erste Versuch misslang, entzündete ein Mädchen den Sprühstrahl ein zweites Mal. Dabei explodierte die Dose, Metallsplitter trafen das etwa zehn Meter entfernt stehende Opfer im Gesicht.