Marzahn

Frau erleidet Schädelbasisbruch bei Raub

Bei einem Raub auf der Marzahner Promenade hat eine 51-jährige Frau am Donnerstagabend schwere Kopfverletzungen erlitten. Zwei Jugendliche im Alter von 14 und 17 Jahren entrissen der Frau die Handtasche, woraufhin diese schwer stürzte, wie die Polizei am Freitag auf dapd-Anfrage mitteilte. Sie erlitt einen Schädelbasisbruch sowie weitere Kopfverletzungen und wurde in ein Krankenhaus gebracht. Lebensgefahr besteht jedoch nicht.

Ein Zeuge konnte die beiden Täter verfolgen und schließlich bis zum Eintreffen der Polizei festhalten. Bei der Feststellung der Personalien stellte sich heraus, dass nach dem 17-Jährigen aufgrund einer Vermisstenmeldung in Brandenburg gefahndet wurde.