Schöneberg

Rot missachtet - Radler wird von Motorrad angefahren

Zu einem folgenschweren Zusammenprall ist es Mittwochabend zwischen einem Motorrad- und Radfahrer gekommen, nachdem dieer eine rote Ampel missachtet hatte. Der 26-Jährige war gegen 20 Uhr auf der Fußgängerfurt an der Kreuzung Kleist-/Martin-Luther-Straße/An der Urania in Schöneberg gefahren, obwohl er hätte warten müssen. Der 44-jährige Motorradfahrer, der aus Richtung An der Urania kommend in Richtung Martin-Luther-Straße unterwegs war, konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen und prallte mit dem Radler zusammen. Während der Motorradfahrer leichte Verletzungen davon trug, kam der 26-Jährige mit schweren Verletzungen am Kopf und an der Wirbelsäule zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus.