Reinickendorf

Mit Hackebeil zum Spätkauf-Überfall

Opfer eines Räubers wurde in der Nacht zu Freitag der Verkäufer eines Reinickendorfer Spätkaufs. Der Maskierte stürmte kurz vor 2 Uhr in das Geschäft in der Residenzstraße, bedrohte den 31-Jährigen mit einem Beil und forderte die Tageseinnahmen. Mit dem Inhalt der Ladenkasse flüchtete der Räuber anschließend in Richtung Schäfersee. Der Verkäufer blieb unverletzt.