Lichterfelde

Wettbüro mit Messern überfallen

Zwei maskierte und mit Messern ausgerüstete Täter haben in der Nacht zu Donnerstag einen 32 Jahre alten Angestellten eines Wettbüros in Lichterfelde überfallen. In der Osdorfer Straße zwangen sie den Mann gegen 0.20 Uhr zur Herausgabe von Bargeld, misshandelten ihr Opfer durch Schläge auf den Kopf und flüchteten mit der Beute. Der 32-Jährige wurde leicht verletzt. Die Kriminalpolizei ermittelt wegen schweren Raubes.