Neukölln

Maskiert zum Spätkauf an der Pannierstraße

Ein Spätkauf in Neukölln war in der Nacht zu Sonntag das Ziel von drei Maskierten. Das Trio betrat kurz vor 23 Uhr das Geschäft in der Pannierstraße und verlangte unter Vorhalt einer Pistole sowie eines Messers die Herausgabe von Geld.

Die 50-jährige Inhaberin flüchtete aus dem Laden und ließ von Passanten die Polizei alarmieren. In der Zeit leerten die Räuber die Kasse und rannten anschließend über die Pflügerstraße in Richtung Manitiusstraße davon.

Die Überfallene kam mit dem Schrecken davon.