Brandenburg

Mehrfamilienhaus geht in Flammen auf

In Borkwalde (Landkreis Potsdam-Mittelmark) ist am Samstagmorgen ein Mehrfamilienhaus in Flammen aufgegangen. Ob es Tote oder Verletzte gab, war zunächst unklar. Wie ein Polizeisprecher in Potsdam am Samstag mitteilte, mussten 14 Bewohner in Sicherheit gebracht werden. Die Feuerwehr war auch Stunden nach Ausbruch des Feuers im Einsatz, um die Flammen zu löschen. Warum der Brand ausgebrochen war, musste noch geklärt werden. Auch die Höhe des entstandenen Schadens war zunächst nicht abzuschätzen, hieß es.