Zehlendorf

Farbflaschen flogen gegen Studentenvereinigung

Unbekannte warfen heute früh mehrere mit Farbe gefüllte Flaschen gegen die Fassade eines Gebäudes einer Studentenvereinigung in Dahlem. Ein Bewohner des Studentenheimes in der Schwendenerstraße hörte gegen 3 Uhr 30 das Klirren und bemerkte anschließend die Farbanhaftungen an der Hauswand. Die Täter flüchteten vor dem Eintreffen der alarmierten Polizei in unbekannte Richtung. Da in dem Fall eine politische Tatmotivation in Betracht kommt, hat der Polizeiliche Staatsschutz des Landeskriminalamtes die Ermittlungen wegen Sachbeschädigung übernommen.