Brandenburg

Drei Schwerverletzte bei Unfall in Strausberg

Drei Menschen sind am Montag bei einem Unfall in Strausberg schwer verletzt worden. Ein Pkw war nach Polizeiangaben bei der Ausfahrt aus einem Firmengelände mit einem auf der Garzauer Chaussee fahrenden Kleinwagen kollidiert. Dieser wurde wiederum auf die Gegenfahrbahn geschoben und stieß dort mit einem Kleintransporter zusammen.

Der Fahrer des Kleintransporters musste per Hubschrauber in das Unfallkrankenhaus Berlin geflogen werden. Die beiden Insassen des Kleinwagens wurden mit schweren Verletzungen in das Krankenhaus Strausberg gebracht. Der Unfallverursacher erlitt einen Schock.