Lichtenberg

Araber fremdenfeindlich beleidigt und geschlagen

Ein 33-jähriger Araber ist in Berlin-Lichtenberg von einem Mann fremdenfeindlich beleidigt und geschlagen worden. Der 56 Jahre alte Täter schlug ihm am Mittwoch in einem Einkaufscenter in der Frankfurter Allee mit der Faust von hinten auf den Kopf und in das Gesicht, wie ein Polizeisprecher am Donnerstag mitteilte. Das Opfer setzte sich daraufhin zur Wehr. Beide lehnten anschließend eine ärztliche Behandlung ab. Der Staatsschutz hat die weiteren Ermittlungen übernommen.