Bernau

Suche nach Segler im Werbellinsee bisher erfolglos

Der seit einem Monat im Werbellinsee (Barnim) vermisste Segler bleibt verschwunden. Polizisten und Feuerwehrleute, darunter Taucher, suchten am Dienstag stundenlang nach dem Berliner, wie die Polizei am Mittwoch in Bernau mitteilte. Der 51-Jährige war bei einer Bootsfahrt auf dem See über Bord gegangen. Überprüft wurde zunächst eine bestimmte Verdachtsstelle, an der die Suche vor einer Woche abgebrochen werden musste. Dann dehnten die Rettungskräfte ihre Arbeit auf eine Fläche von etwa 50 000 Quadratmeter aus. Mit einem Echolot suchten sie auch explizit an einer Stelle in 37 Metern Tiefe. Taucher fanden dort aber nichts. Die Suche soll nun erst wieder aufgenommen werden, wenn neue Erkenntnisse vorliegen.