Tempelhof

Lkw umgekippt – Fahrer hatte Kreislaufprobleme

Weil er Kreislaufprobleme hatte, hat ein Lastwagenfahrer am Mittwoch auf einem Berliner Recyclinghof die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren. Der Wagen kippte um. Ob der Mann dabei Verletzungen erlitt, war zunächst unklar. Andere Menschen kamen nicht zu Schaden. Gefährliche Stoffe hatte der Laster nicht geladen, wie ein Feuerwehrsprecher sagte. Zur Art der Ladung konnte er am Nachmittag keine Angaben machen. Die Feuerwehr rückte mit Spezialtechnik aus, um das Fahrzeug wieder aufzurichten.