Brandenburg

Ein Toter bei Unfall auf Berliner Ring

Bei einem schweren Verkehrsunfall auf dem westlichen Berliner Ring A10 ist am Montag ein Mensch getötet worden. Aus bisher nicht bekannter Ursache stießen zwei Lastwagen und ein Kleintransporter bei Groß Keutz (Potsdam-Mittelmark) zusammen. Dabei wurde ein Insasse des Kleintransporters getötet, teilte die Polizei. Die Autobahn wurde an der Unfallstelle in Richtung Süden gesperrt.