Marzahn-Hellersdorf

Rettungswagen im Einsatz mit Flasche beworfen

Unbekannte bewarfen Sonnabendnachmittag in Marzahn einen Rettungswagen der Feuerwehr, der gerade mit Sonder-und Wegerechten auf dem Weg zu einem Einsatz war. Gegen 16 Uhr fuhr das Fahrzeug auf der Mehrower Allee, als unbekannte Täter eine Glasflasche gegen das hintere Fenster schleuderten.

Dieses ging dabei zu Bruch, so dass die Fahrt abgebrochen werden musste. Die Feuerwehrleute wurden nicht verletzt. Die Polizei ermittelt jetzt wegen eines gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr sowie wegen Zerstörung wichtiger Arbeitsmittel.