Neukölln

Brandstifter zünden drei Geländewagen an

Mehrere Autos sind in Prenzlauer Berg und Neukölln durch Brandstifter zerstört oder beschädigt worden. Am frühen Samstagmorgen alarmierten Anwohner die Feuerwehr, weil ein teurer Geländewagen brannte, wie die Polizei mitteilte. Noch vor dem Eintreffen der Einsatzkräfte brannte er völlig aus. Zwei Autos, die vor und hinter dem Wagen geparkt waren, wurden beschädigt.

Zehn Minuten später bemerkten Anwohner in Neukölln, wie zwei Geländewagen in ihrer Straße brannten. Auch hier wurden zwei weitere Autos in Mitleidenschaft gezogen.

In beiden Fällen ermittelt der Staatsschutz. Immer wieder werden in Berlin Autos angezündet.