Köpenick/Kreuzberg

Kinder bei Verkehrsunfällen verletzt

Bei Verkehrsunfällen, die sich am Donnerstag ereigneten, wurden zwei Jungen schwer verletzt. Gegen 12 Uhr 20 überquerte ein 13-Jähriger mit seinem Fahrrad den Müggelheimer Damm in Höhe der Erwin-Bock-Straße in Köpenick und wurde dabei vom Wohnmobil eines 70-Jährigen erfasst. Gegen 15 Uhr erfasste eine 55-Jährige mit ihrem Auto einen siebenjährigen Jungen, der die Kreuzberger Prinzenstraße überquert hatte, ohne auf den Fahrzeugverkehr zu achten. Er erlitt mehrere Brüche am Bein. Beide Kinder kamen zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus.