Neukölln

Burka tragende Frau mit Glasflasche angegriffen

Zwei Frauen, von denen eine mit einer Burka bekleidet war, sind in Berlin-Neukölln beleidigt, bespuckt und gewalttätig angegriffen worden.

Wie die Polizei am Freitag mitteilte, ist ein alkoholisierter Mann am Mittwochabend auf der Sonnenallee auf die Frau mit dem Ganzkörperschleier auch mit einer Glasflasche losgegangen und hat sie mit Schlägen und Tritten im Gesicht und am Oberkörper getroffen, so dass sie in medizinische Behandlung gehen musste.

Passanten haben den 46-Jährigen festgehalten, bis die Polizei kam. Gegen ihn laufen nun Ermittlungen wegen gefährlicher Körperverletzung und Beleidigung.