Neukölln/Charlottenburg

Handtaschenräuber überfallen Rentnerinnen

Handtaschenräuber haben am Donnerstagabend zwei Rentnerinnen in Neukölln und Charlottenburg überfallen. Eine 74-Jährige war 19 Uhr 30 in der Grünanlage hinter dem U-Bahnhof Britz Süd unterwegs, als ein Räuber ihr die Handtasche entriss und blitzschnell flüchtete. Eine halbe Stunde überfiel ein Unbekannter in der Eislebener Straße eine 89-Jährige. Der Täter umklammerte die Frau, entriss ihr die Halskette und flüchtete anschließend mit seiner Beute in Richtung Rankestraße. In beiden Fällen blieben die Überfallenen unverletzt.