Prenzlauer Berg

Brandstifter zünden vier Kinderwagen an

Brandstifter haben mehrere Feuer in Berlin gelegt. Gegen 13 Uhr wurde am Montag zunächst ein Keller in der Seestraße in Wedding angezündet, wie ein Polizeisprecher am Dienstag sagte. Dabei erlitt ein 41 Jahre alter Mann eine Rauchgasvergiftung. Gegen 18.15 Uhr wurden in Mitte am Senftenberger Ring vier Müllcontainer in Brand gesetzt.

In Prenzlauer Berg zündeten Brandstifter gegen 23 Uhr vier Kinderwagen in zwei Hausfluren in der Dunckerstraße an. Zeugen und alarmierte Polizisten konnten dabei ein Übergreifen der Flammen auf die Gebäude verhindern.

Auch in Gesundbrunnen waren Brandstifter aktiv. Sie zündeten gegen 1.30 Uhr Papier im Eingangsbereich eines Bürogebäudes an. Verletzt wurde hier niemand. Hinweise zu den Tätern lagen vorerst nicht vor.