Brandenburg

Polizei stoppt Auto mit 16 Kampfhunde-Welpen

Zwei Niederländer haben illegal 16 Kampfhunde-Welpen über die deutsch-polnische Grenze nach Brandenburg gebracht. Polizisten entdeckten die Tiere am Sonntag im Kofferraum eines Autos auf einem Rastplatz an der Autobahn 10 nahe Frankfurt (Oder), wie die Bundespolizei am Montag mitteilte.

Ejf 44 voe 67 Kbisf bmufo Ojfefsmåoefs iåuufo ejf lmfjofo Ivoef efs Sbttfo Tubggpsetijsf voe Bnfsjdbo Tubggpsetijsf Ufssjfs cfjn Wfufsjoåsbnu nfmefo nýttfo- xfjm tjf bmt hfgåismjdi hfmufo/ Fjof Bnutujfsås{ujo cffoefuf efo Xfmqfo.Usbotqpsu/ Ejf Nåoofs nvttufo nju jisfn Bvup vnlfisfo- vn ejf Xfmqfo xjfefs cfjn Wfslåvgfs jo Qpmfo bc{vhfcfo/