Mitte

Drei Geldautomat-Manipulierer festgenommen

Zivilpolizisten haben Sonntagabend in Mitte drei Männer festgenommen, die einen Geldausgabeautomaten manipuliert hatten. Einem 35-jährigen Kunden einer Bankfiliale in der Neuen Roßstraße fielen gegen 18 Uhr die Veränderungen an dem Gerät auf, so dass der Mann die Polizei alarmierte.

Die Beamten legten sich auf die Lauer und beobachteten gegen 21 Uhr eine Person, die die betrügerischen Utensilien entfernte und anschließend zu zwei weiteren Männern in einen Wagen stieg. Die Polizisten überprüften den Wagen und nahmen den in der Bank aktiven 23-Jährigen sowie dessen Komplizen im Alter von 33 und 36 Jahren fest.

Sowohl im Fahrzeug, das sichergestellt wurde, als auch bei den anschließenden Wohnungsdurchsuchungen beschlagnahmten die Beamten Beweismittel. Darunter eine Rahmenblende mit einer Minikamera und ein Chipkartenlesegerät.