Britz

Passant bei Lkw-Wendemanöver schwer verletzt

Beim Wendemanöver eines Lkw in Berlin-Britz ist am Samstag ein 32-Jähriger schwer verletzt worden. Ein 25 Jahre alter Lkw-Fahrer musste am Vormittag auf der Bürgerstraße wegen eines Straßenfestes umdrehen, wie ein Polizeisprecher mitteilte. Der 32 Jahre alte Passant bot seine Hilfe an und wies den Fahrer ein.

Als der Lkw rückwärts fuhr, wurde der Helfer zwischen der Ladefläche und dem Torknauf einer Hofeinfahrt eingeklemmt. Der Mann wurde mit einem Beckenbruch und weiteren inneren Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht.