Wedding

13-Jähriger nach halbe Flasche Wodka in Klinik

Alarmierte Polizisten haben in der Nacht zum Sonnabedn in Wedding einen 13-Jährigen in alkoholisiertem Zustand aufgegriffen. Der Junge lag gegen 1 Uhr 30 auf dem Nettelbeckplatz hilflos und nicht ansprechbar auf dem Boden. Die Feuerwehr brachte das Kind zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus. Dort gab er an, eine halbe Flasche Wodka getrunken zu haben.