Neukölln

80-Jährige schlägt Jugendliche in die Flucht

Mindestens sechs Jugendliche haben in Neukölln eine 80 Jahre alte Rentnerin überfallen, aber ohne Beute die Flucht ergriffen. Wie die Polizei am Donnerstag mitteilte, stellte sich die Gruppe der Rentnerin nahe einem Fahrstuhl vor dem U-Bahnhof Lipschitzallee in den Weg.

Als einer der Täter in den Korb des Rollators der Frau griff, um die Handtasche zu entwenden, reagierte diese mutig und wehrte sich. Bei dem Gerangel schlug einer der Jugendlichen laut Polizei der Seniorin mit der Faust ins Gesicht.

Dann flüchteten die Täter ohne Beute. Ihre Zahl gibt die Polizei mit sechs bis acht an. Die 80-Jährige erlitt eine Prellung im Gesicht.