Neukölln

Rentnerin mit Rollator von Jugendlichen überfallen

Foto: Steffen Pletl

Eine Rentnerin ist an einem Fahrstuhl vor dem U-Bahnhof Lipschitzallee in Neukölln überfallen worden. Sechs bis acht Jugendliche hatten sich am Mittwoch der 80-Jährigen beim Betreten des Fahrstuhls in den Weg gestellt, wie die Polizei am Donnerstag mitteilte. Als einer der Täter in den Korb ihres Rollators griff, um die Handtasche der Frau zu entwenden, wehrte sich die 80-Jährige. Bei dem Gerangel schlug einer der Räuber der Seniorin mit der Faust ins Gesicht und flüchtete ohne Beute mit seinen Komplizen. Die Frau erlitt eine Prellung. Ein Raubkommissariat ermittelt.