Spandau

13-Jährige bei Verkehrsunfall schwer verletzt

Ein 13-jähriges Mädchen hat Donnerstag früh bei einem Verkehrsunfall in Spandau schwere Verletzungen erlitten. Das Kind rannte nach den Ermittlungen der Polizei von einer Bushaltestelle an der Kreuzung von Radelandstraße und Schwanter Weg plötzlich auf die Fahrbahn. Eine 27-Jährige erfasste mit ihrem Auto das Mädchen. Es erlitt Verletzungen im Gesicht und an der Hüfte und kam zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus, heißt es im Polizeibericht.