Lichtenberg

13-Jähriger von Auto angefahren und schwer verletzt

Ein 13 Jahre alter Junge ist in Berlin-Lichtenberg von einem Auto angefahren und schwer verletzt worden. Das Kind lief am Mittwoch in der Schulze-Boyen-Straße ohne auf den Verkehr zu achten auf die Fahrbahn, wie die Polizei am Donnerstag auf dapd-Anfrage sagte.

Ein 35-jähriger Autofahrer konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen und erfasste den Jungen mit seinem Pkw. Das Kind wurde in ein Krankenhaus eingeliefert.