Zehlendorf

Zehn Verletzte nach Unfall mit Seniorenbus

Ein 50 Jahre alter Lastwagenfahrer ist am Dienstag gegen 18 Uhr auf der Potsdamer Straße in Berlin-Zehlendorf ungebremst gegen einen mit Seniorinnen besetzten Kleinbus gefahren. Wie die Polizei mitteilte, wurden sowohl der Lkw-Fahrer als auch der Busfahrer (51) und sechs Frauen im Alter von 54 bis 96 Jahren verletzt und mussten ambulant in einer Klinik behandelt werden. Zwei 90-Jährige blieben mit Schmerzen am Rücken stationär im Krankenhaus.