Neukölln

Brandstiftung in Wohnhauskeller

Ein Mieter eines Mehrfamilienhauses in der Elbestraße in Neukölln stellte Dienstagabend gegen 18 Uhr Brandgeruch aus dem Keller fest und alarmierte die Feuerwehr.

Diese löschte den Brand, welcher vermutlich durch ein angezündetes Stück Pappe entstanden war. Menschen wurden nicht verletzt.