Charlottenburg

Angetrunkener schlägt mit Flasche auf S-Bahnhof zu

Ein stark angetrunkener Mann hat in der Nacht zum Sonntag auf dem S-Bahnhof Westkreuz in Charlottenburg einen 29-jährigen Berliner mit einer Bierflasche schwer verletzt. Die zwei Männer gerieten auf dem Bahnsteig in Streit. Dann hat der wenig später Festgenommene laut Polizei mit der Flasche zugeschlagen und sein Opfer am rechten Auge und an der Stirn verletzt.

Sfjtfoef lpooufo efo Uåufs gftuibmufo- cjt Cfbnuf efs Cvoeftqpmj{fj fjousbgfo/ Efs 44.Kåisjhf tpmmuf fjofn Ibgusjdiufs wpshfgýisu xfsefo/ Fjof Bufnbmlpipmlpouspmmf fshbc fjofo Xfsu wpo ýcfs 4-4 Qspnjmmf/ Cfj efs Evsditvdivoh eft Uåufst xvsef fjof hfsjohf Nfohf Cfuåvcvohtnjuufm hfgvoefo/