Wedding

Mann in Tram mit Messer bedroht und ausgeraubt

In einer Straßenbahn der Linie M13 ist am Sonnabendnachmittag in der Weddinger Seestraße ein 24-jähriger Fahrgast überfallen worden. Gegen 15.30 Uhr hatten ihn vier männliche und eine weibliche Jugendliche mit einem Messer bedroht und zur Herausgabe seiner Geldbörse sowie seines Handys genötigt. Der 24-Jährige blieb unverletzt, die Tatverdächtigen stiegen an der Haltestelle Amrumer Straße Ecke Seestraße aus und entkamen in unbekannte Richtung.