Moabit/Gesundbrunnen

Bewaffnete rauben zwei Geschäfte aus

Bewaffnete haben in der Nacht zum Freitag zwei Geschäfte in Moabit sowie Gesundbrunnen überfallen und sind unerkannt mit ihrer Beute entkommen. Kurz nach 23 Uhr bedrohte ein Maskierter in Moabit den 33-jährigen Angestellten eines Wettbüros in der Oldenburger Straße sowie einen 19-jährigen Kunden mit einer Schusswaffe. Der Unbekannte ließ sich den Kasseninhalt in eine Kunststofftüte packen und flüchtete zu Fuß in Richtung Waldenserstraße. Die Überfallenen kamen mit dem Schrecken davon.

Rund zwei Stunden überfiel ein mit einer Pistole bewaffneter Mann in einem Spielcasino in der Schwedenstraße in Gesundbrunnen. Er schlug dabei dem 21-jährigen Angestellten gegen den Kopf, raubte die Kasse aus und flüchtete mit der Beute in Richtung Osloer Straße. Der Mitarbeiter wurde durch den Schlag leicht verletzt, musste aber nicht behandelt werden.