Spandau

Raub in Spielhalle - Kamera zeigt Täter

Mit der Veröffentlichung von Bildern aus einer Überwachungskamera sucht die Berliner Polizei nach einem Räuber, der eine Spielhalle in Spandau überfallen hat.

Der Mann betrat am Freitag, den 24. September 2010, gegen 12.15 Uhr die Spielhalle an der Schönwalder Straße, bedrohte den Angestellten mit einer Pistole und forderte die Herausgabe von Geld. Nachdem der Täter die Beute erhalten hatte, flüchtete er in unbekannte Richtung. Der Mitarbeiter blieb bei dem Überfall unverletzt.

Der Gesuchte wird so beschrieben:

- zirka 20 bis 22 Jahre alt

- ungefähr 1,70 Meter groß

- schlanke Statur

- türkischer oder arabischer Herkunft

- spricht deutsch mit Akzent

Die Kriminalpolizei fragt:

- Wer hat die Tat beobachtet bzw. den Täter aus der Spielhalle flüchten sehen?

- Wer kann sonst sachdienliche Hinweise geben?

Hinweise nimmt die Kriminalpolizei der Polizeidirektion 2 in der Charlottenburger Chaussee in Charlottenburg unter der Rufnummer (030) 4664 - 273111 oder 4664 - 27 1010 sowie jede andere Polizeidienststelle entgegen.