Brandenburg

Autofahrerin stirbt nach Aufprall gegen Baum

In Brandenburg sind bei Verkehrsunfällen am Wochenende eine Frau getötet und 90 Menschen verletzt worden. Das Lagezentrum der Polizei in Potsdam registrierte von Freitag bis Montag 541 Unfälle.

Am Sonntagnachmittag kam eine 55 Jahre alte Frau auf der Landstraße 22 bei Gransee (Oberhavel) ums Leben. Sie saß in einem Wagen, der aus unbekannter Ursache gegen einen Baum gefahren war. Der Fahrer und ein weiter Beifahrer wurden schwer verletzt.