Prenzlauer Berg / Kreuzberg / Friedrichshain

Polizei greift betrunkene Jugendliche auf

Drei betrunkene Jugendliche hat die Berliner Polizei am Mittwochabend und Donnerstag früh aufgegriffen. Ein 13-Jähriger wurde in der Straßburger Straße in Prenzlauer Berg betrunken aufgefunden. Er hatte nach Angaben der Polizei eine Flasche Wodka ausgetrunken. Eine 15-Jährige wurde am Donnerstagmorgen hilflos auf einem Schulhof in der Wrangelstraße in Kreuzberg entdeckt. In der Otto-Ostrowski-Straße in Friedrichshain wurde ein 15-Jähriger aufgegriffen. Alle drei betrunkenen Jugendlichen kamen zur stationären Behandlung ins Krankenhaus. In den Ferien gibt es in der Hauptstadt erfahrungsgemäß eine Häufung solcher Notfälle.