Brandenburg

Lkw übersehen – Zwei Verletzte bei Unfall auf A9

Bei einem Verkehrsunfall auf der Autobahn 9 bei Brück (Potsdam-Mittelmark) sind zwei Menschen verletzt worden. Eine 25 Jahre alte Autofahrerin hatte am Dienstag einen Laster auf der mittleren Fahrspur übersehen. Beim Ausweichen geriet sie mit ihrem Fahrzeug ins Schleudern und prallte gegen einen Sattelzug, wie die Polizei mitteilte. Dabei wurden sie und ihre 26 Jahre alte Beifahrerin verletzt, die in eine Klinik kam. Die mutmaßliche Unfallverursacherin lehnte eine ärztliche Behandlung ab. Dieselkraftstoff des beschädigten Lkw verteilte sich über die ganze Fahrbahn. Die A9 war fast eine Stunde lang voll gesperrt.