Neukölln

Steinwurf gegen Bus - Glassplitter verletzen Mann am Auge

Bei dem Wurf eines Pflastersteins auf einen BVG-Bus in Britz hat ein Fahrgast in der Nacht zu Sonntag eine Augenverletzung erlitten. Unbekannte schleuderten gegen 1.50 Uhr den Stein gegen die hintere linke Seite des Wagens der Linie M 44, der im Britzer Damm unterwegs war. Der Stein durchschlug eine Seitenscheibe, wobei Splitter das Auge des 21-Jährigen verletzten. Er kam zur ambulanten Behandlung in eine Klinik. Der Busfahrer sowie die weiteren Fahrgäste blieben unverletzt. Der oder die Täter entkamen unerkannt.