Schöneberg

Maskierter raubt Wettbüro aus

Ein Unbekannter hat in der Nacht zu Sonntag ein Wettbüro in Schöneberg überfallen und ist mit seiner Beute entkommen. Der Maskierte betrat kurz nach 23 Uhr das Geschäft in der Bülowstraße und bedrohte die beiden Angestellten mit einer Schusswaffe. Nachdem er von der 27-Jährigen und ihrem 31-jährigen Kollegen das verlangte Geld erhalten hatte, flüchtete der Räuber zu Fuß durch den Hintereingang. Die Überfallenen blieben unverletzt. Ein Raubkommissariat hat die Ermittlungen übernommen.