Erkner

Drogensüchtiger tritt Frau in den Bauch

Ein drogenabhängiger Berliner hat einer Bahnreisenden offenbar grundlos in den Bauch getreten. Der 56-Jährige sei am Donnerstagabend zwischen den Bahnhöfen Erkner und Berlin-Ostbahnhof in einem Regionalexpress plötzlich ausgerastet, wie die Bundespolizei am Freitag mitteilte. Ein Rentner aus Berlin und eine junge Frau aus Frankfurt (Oder) eilten dem 53 Jahre altem Opfer zu Hilfe und wurden selbst von dem Mann angegriffen.

Schließlich stürzte der Angreifer und verletzte sich. Polizisten nahmen ihn noch im Berliner Ostbahnhof fest. Die Beamten ermitteln nun gegen ihn wegen gefährlicher Körperverletzung. Täter und Opfer gaben an, einander nicht zu kennen. Der 56-Jährige ist mittlerweile wieder auf freiem Fuß.