Falkensee

Autofahrerin stirbt bei schwerem Unfall

Eine 53 Jahre alte Autofahrerin ist am Donnerstag bei einem schweren Verkehrsunfall in Falkensee (Havelland) ums Leben gekommen. Der Unfall mit drei Fahrzeugen ereignete sich an einer Kreuzung, wie ein Polizeisprecher in Nauen sagte. Ein 21 Jahre alter Autofahrer wurde mit einem Rettungshubschrauber in eine Spezialklinik nach Berlin gebracht. Der Fahrer des dritten Fahrzeugs erlitt leichte Verletzungen und konnte am Unfallort versorgt werden.

Nach ersten Ermittlungen kam der Wagen des 21-Jährigen aus bislang ungeklärter Ursache auf die Gegenfahrbahn. Dort stieß er frontal mit dem Auto der Falkenseerin zusammen und rammte auch noch den dritten Wagen. Die Sperrung der Straße dauerte bis zum Mittag.