Spandau

Zwölfjähriger geschlagen - Kleidung und Handy geraubt

Mit einem Tritt in den Rücken und Faustschlägen ins Gesicht haben Donnerstagabend gegen 18 Uhr 15 zwei Kinder einen Zwölfjährigen angegriffen und beraubt.

Der Junge hatte in der Falkenhagener Chaussee gerade telefoniert, als sich die Tat ereignete, und ihm das Handy weggenommen wurde.

Die beiden ihm vom Sehen her bekannten 13-Jährigen verlangten ferner, dass er Kleidungstücke hergeben solle. Als sich zwei Erwachsene näherten, flüchteten die Jungen. Der Zwölfjährige erlitt leichte Verletzungen am Kopf.