Nikolassee

Jugendliche werfen Flasche von Autobahnbrücke

Bislang unbekannte Jugendliche haben in Nikolassee von einer Fußgängerbrücke über die BAB 115 eine Flasche auf einen Kleinbus geworfen. Nachfolgende Autofahrer hatten die Tat am Donnerstagabend gegen 18 Uhr bemerkt und eine Gruppe von vier bis fünf Jugendlichen anschließend über den Rosemeyerweg flüchten sehen. Die Flasche zerschellt auf dem Dach des VW Multivan, dessen Fahrerin blieb unverletzt.

( hhn )