Gesundbrunnen

Nach Messerangriff drei mutmaßliche Täter festgenommen

Nach einem brutalen Messerangriff in Berlin-Gesundbrunnen sind drei Tatverdächtige festgenommen worden. Der mutmaßliche 19 Jahre alte Haupttäter stellte sich in der Nacht zum Freitag in Begleitung eines Rechtsanwaltes der Polizei. Bereits in der Nacht zum Mittwoch war an der Grüntaler Straße ein 18-Jähriger von drei Jugendlichen mit einem Messer am Hals schwer verletzt worden, wie die Polizei berichtete. Das Opfer musste notoperiert werden. Zwei 15 und 16 Jahre alte Tatverdächtige waren kurz nach dem versuchten Raub festgenommen werden. Der mutmaßliche Haupttäter sollte am Freitag einem Richter vorgeführt werden.