Brandenburg

Kabeldiebe legen drei Regionalbahnen lahm

Kabeldiebe haben am Freitagmorgen den Regionalbahnverkehhr im Raum Hennigsdorf (Landkreis Oberhavel) lahm gelegt. Betroffen seien RE6, RB20 und RB55, teilte die Deutsche Bahn AG mit. Fahrgäste des RE6 müssen in Hennigsdorf in Richtung Spandau umsteigen.

Die RB20 fährt zwischen Hennigsdorf und Birkenwerder nicht, die RB55 zwischen Hennigsdorf und Kremmen nicht. Als Ersatz fahren zwischen Hennigsdorf und Velten sowie zwischen Hennigsdorf und Birkenwerder Busse. Die Bahn hofft, dass die Störung bis 13.00 Uhr behoben werden kann.

( BMO )